Benutzerdefinierte Garmin-Navigationsstimmen

 Dezember 2021      
 Tipps   

Bei der Garmin Nuvi-Serie – und auch beim Garmin Dezl – ist es möglich, mit Garmin Voice Studio eine eigene Navigationsstimme hinzuzufügen. Schauen Sie sich an, wie das geht, mit einem lustigen Beispiel der kostenlosen Dr. Nightmare Stimme.

Benutzerdefinierte Navigationsstimmen von Garmin

Garmin hat ein paar zusätzliche Navigationsstimmen auf der Garage-Website veröffentlicht. Lustige Navigationsstimmen wie Dr. Nightmare sind ein Beispiel für diese Funktion der benutzerdefinierten Navigationsstimmen.

Diese Stimme und einige andere können kostenlos von der Garmin-Website auf dem Garmin Dezl installiert werden.

Die kostenlosen benutzerdefinierten Navigationsstimmen sind eher lustig und weniger praktisch, wenn eine klare Stimme benötigt wird, um die Wegbeschreibung hörbar zu machen. Aber diese Sprachfunktion öffnet die Tür für Navigationsanpassungen, die vorher nicht möglich waren. Beispiele hierfür sind Navigationsanweisungen in lokalen Dialekten, in Sprachen, die nicht von Garmin freigegeben sind, oder in höherer Lautstärke für sehr laute Lastwagen.

Individuelle Navigationsstimme mit Garmin Voice Studio

Garmin hat ein einfaches Sprachaufzeichnungsprogramm – Garmin Voice Studio V2.0 – veröffentlicht, das kostenlos im Bereich der Garmin Garage-Website erhältlich ist.

71 Navigationsphrasen müssen aufgezeichnet werden, um Ihr eigenes Navigations-Sprachpaket zu erstellen und herunterzuladen. Leider können die 63 vorhandenen Garmin-Sprachpakete nicht mit dem Voice Studio-Recorder geändert werden.

Die Anpassung der Navigationsstimme ist mit den folgenden Garmin-Geräten möglich:

dēzl 560
aera™-Serie
GPSMAP® 620 & 640
nüvi®-Serie
nüLink! 1695
zūmo® 660

Kommerzielle Garmin-Sprachpakete

Mehrere Unternehmen sind auf den Markt für Navigationsstimmen aufgesprungen und bieten eigene Stimmen für Garmin und andere Navigationsgeräte an.

Bei der Arbeit mit Garmin Voice Studio zeigt sich, dass es gar nicht so einfach ist, eine flüssige Navigationsstimme zu erzeugen. Es erfordert einiges an Erfahrung und Zeit, um die Wörter ohne Rauschen, Hintergrundgeräusche und Lautstärkeschwankungen konsistent aufzunehmen.

Die besten Nintendo DS-Emulatoren für Windows PC im Jahr 2021

 Dezember 2021      
 Empfehlungen   

Erinnerst du dich an die alten DS-Spiele wie Pokemon, Mario, Kirby, Final Fantasy IV und viele andere?

Und sabbern über diese Spiele zu spielen, dann Ihre Suche endet hier.

Ja, du hast richtig gehört…!

In diesem Artikel stelle ich Ihnen die besten Nintendo DS-Emulatoren für Windows PC vor, mit denen Sie diese Spiele noch einmal spielen können.

Nun, zweifellos gibt es in der heutigen Zeit viele hochauflösende Open-World-Animationsspiele, die die Spieler zu lange fesseln.

Aber wir lieben immer noch die alten Nintendo DS-Spiele und werden die Gelegenheit nicht verstreichen lassen, die Spiele auf unserem neuesten Betriebssystem zu spielen.

Und um diese Nintendo DS-Spiele zu genießen, gibt es viele Emulatoren für den PC, mit denen man seine Lieblings-DS-Spiele spielen kann,

Nachdem meine Artikel über die besten Xbox 360-Emulatoren und die besten PS4-Emulatoren bei meinen Lesern so gut angekommen sind, dachte ich mir, warum nicht die besten Emulatoren für den PC aufschreiben?

Ich dachte mir, warum nicht die besten Nintendo DS-Emulatoren für Windows aufschreiben.

Was ist ein Nintendo DS Spiele-Emulator?

Ein Nintendo-Emulator ist eine Software, mit der man Spiele spielen kann, für die er nicht entwickelt wurde. Mit einem Nintendo-Emulator können Sie Nintendo-Konsolen- oder Arcade-Spiele oder nicht autorisierte Hardware spielen.

Sie können die Spiele spielen, indem Sie illegal kopierte Software, zum Beispiel Nintendo ROMs, von Internet-Händlern herunterladen. Danach funktionieren die Nintendo-ROMs mit Nintendo-Emulatoren und ermöglichen es, das Spiel auf nicht autorisierter Hardware wie PC oder modifizierten Konsolen und anderen zu spielen.

1 – DeSmuMe-Emulator

DeSmuMe klingt vielleicht etwas seltsam, ist aber einer der besten DS-Emulatoren für den PC und ist in der Lage, alle Nintendo DS-Spiele erfolgreich auszuführen.

Das Beste an diesem Emulator ist, dass er ständig verbessert wird, indem neue Builds veröffentlicht werden. Und dieser Nintendo DS-Emulator für PC ist mit mehreren aufregenden Funktionen ausgestattet, hier ein Blick darauf:

DeSmuMe ermöglicht es den Spielern, die Grafik- und Emulationseinstellungen entsprechend ihrer Systemkonfiguration anzupassen.
Es bietet auch die Cheat-Code-Manager und USB-Controller-Unterstützung.
Der DeSmuMe Nintendo DS-Emulator verfügt auch über eine Speicherslot-Funktion, mit der Sie das Spiel dort fortsetzen können, wo Sie es verlassen haben.
Mit diesem DS-Emulator können Sie das Spiel nach Ihren Wünschen skalieren.
Er ist sowohl für das Windows- als auch für das Mac-Betriebssystem verfügbar
Und ist völlig kostenlos.

2 – MelonDS-Emulator

MelonDS ist sehr bekannt und einer der besten Nintendo DS-Emulatoren für den PC. Er unterstützt fast alle Nintendo DS Spiele.

Und das Beste am MelonDS Nintendo DS Spiele-Emulator ist, dass man sich über Wi-Fi verbinden und Multiplayer-Spiele mit Freunden und Familie spielen kann.

Nun, es gibt noch viele weitere tolle Funktionen des MelonDS-Emulators. Kommen wir also zu den Funktionen.

Der MelonDS-Emulator nutzt die Hardwareressourcen des Systems, um eine schnelle und genaue Nintendo DS-Emulation zu ermöglichen.
Dieser Emulator hat aufregende Funktionen wie 3D-Upscaling, OpenGL-Renderer, Joystick-Unterstützung, Online-Konnektivität und lokalen Multiplayer.
Er erlaubt Ihnen auch, den Spielfortschritt zu speichern und zeigt die Live FPS an.
Er rendert die 2D- und 3D-Spiele und bietet eine hohe Leistung bei verbesserten Auflösungen.
Der MelonDS-Emulator ist für Windows- und Linux-Systeme verfügbar.

3 – RetroArch-Emulator

Der RetroArch ist ein weiterer bester Emulator für Nintendo DS-Spiele und im Gegensatz zu DeSmuMe und MelonDS ist dies ein All-in-One-Emulator.

Damit können Sie die Spiele der gängigen Retro-Konsolen und alle Nintendo DS-Spiele wie SNES, NES, DS, 3DS, DSi, 64, Atari, MAME und andere ausführen.

Lernen Sie einige andere erstaunliche RetroArch All-in-One-Emulator-Funktionen:

Der RetroArch-Emulator verfügt über Netplay, Shader, Next-Frame, Rückspulen, Reaktionszeiten, maschinelle Übersetzung, Vorauslauf, Blindenzugänglichkeit und vieles mehr.
Sie können Ihre Spielsitzungen aufzeichnen und das Gameplay auf Twitch streamen.
Dieser Emulator verfügt über eine Kette von Standardspielen, die auf ihm ausgeführt werden.
Erlaubt die Erhöhung der Grafik auf 4K und Sie können Shader anwenden
Der RetroArch unterstützt alle Plattformen wie Windows, Mac, Linux und Heimkonsolen (Xbox, PlayStation 3, Wii u, etc.)
Unterstützt auch Joystick, verschiedene Bildschirm-Layouts und Speicherslot-Option

 

Warum BTC einen neuen Anstieg starten könnte

 August 2021      
 Bitcoin   

Der Bitcoin-Preis hält die Unterstützungszone von 48.000 $ gegenüber dem US-Dollar. BTC muss $49.500 und $49.750 überwinden, um in naher Zukunft einen neuen Anstieg zu starten.

Bitcoin hat den Widerstand von 48.500 $ durchbrochen, steht aber vor Hürden bei 49.500 $.

Der Preis handelt jetzt über 48.500 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

Auf der Stunden-Chart des Paares BTC/USD (Daten von Kraken) bildet sich eine wichtige Aufwärtstrendlinie mit Unterstützung bei 48.500 $.

Das Paar könnte einen neuen Anstieg starten, wenn es nicht die Unterstützung bei $48.000 und den 100-Stunden-SMA überwindet.

Bitcoin-Preis hält wichtige Unterstützung

Der Bitcoin-Preis bildete eine Basis oberhalb der 48.000 $ und begann einen neuen Anstieg. BTC durchbrach den Widerstand von 49.000 $ und ließ sich oberhalb des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts nieder. Kryptowährungen kaufen Anleitung

Es gelang dem Preis jedoch nicht, sich über der 49.500 $-Marke zu festigen. Ein Hoch wurde bei 49.657 $ gebildet, bevor der Preis eine Abwärtskorrektur einleitete. Der Kurs fiel unter die Unterstützungsmarke von 49.000 $. Der Preis bewegte sich unter dem 23,6% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Tiefststand bei 46.486 $ bis zum Höchststand bei 49.657 $.

Bitcoin handelt jetzt über 48.500 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Auf der Stunden-Chart des BTC/USD-Paares bildet sich außerdem eine wichtige Aufwärtstrendlinie mit Unterstützung bei 48.500 $.

Bitcoin-Kurs

Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich in der Nähe der 48.000 $-Zone und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts. Er liegt in der Nähe des 50%-Fib-Retracement-Levels der Aufwärtsbewegung vom Tiefstkurs bei 46.486 $ bis zum Höchstkurs bei 49.657 $. Sollte die 48.000 $-Unterstützungszone nach unten durchbrochen werden, könnte sich der Kurs weiter abwärts bewegen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 46.550 $-Marke.

Erneuter Anstieg bei BTC?

Wenn bitcoin über der Unterstützungszone von 48.000 $ bleibt, könnte ein neuer Anstieg einsetzen. Ein unmittelbarer Widerstand auf der Oberseite befindet sich in der Nähe der 49.000 $-Marke.

Der erste größere Widerstand liegt bei 49.350 $. Der Hauptwiderstand liegt bei der 49.500 $-Marke. Ein klarer Durchbruch über die 49.500 $-Marke könnte die Weichen für weitere Kursgewinne stellen. Im genannten Fall könnte der Kurs sogar die 50.000 $-Marke überschreiten.

Coinbase-Insider geben kurz nach der Börsennotierung fast 5 Milliarden US-Dollar an COIN-Aktien ab

 April 2021      
 Bitcoin   

Nach einem Edikt, „missionsorientiert“ zu bleiben, ist es den Führungskräften von Coinbase gelungen, sich ein Vermögen zu machen.

Insider-Aktivitätsberichte für die COIN-Aktie von Coinbase zeigen, dass mehrere frühe Investoren und Führungskräfte kurz nach der direkten Notierung von COIN Milliarden von Aktien verkauft haben. Während die Einreichungen zunächst darauf hinwiesen, dass mehrere Führungskräfte einen hohen Prozentsatz ihrer Anteile an dem Unternehmen verkauft hatten, erklärte ein Vertreter von Coinbase gegenüber Cointelegraph, dass die Verkäufer starke Eigentümerpositionen beibehalten.

Daten von Capital Market Laboratories, die durch Einreichungen auf der Investor Relations-Website von Coinbase bestätigt wurden, zeigen, dass insgesamt 12.965.079 Aktien von Insidern verkauft wurden

Bemerkenswerte Transaktionen umfassen Coinbase CFO Alesia Haas den Verkauf zu einem Preis von $ 388,73 einige 255.500 Aktien (obwohl sie vier Staaten bilden , die sie behält Optionen), während CEO Brian Armstrong verkauft 749.999 Aktien in drei Transaktionen zu verschiedenen Preisen, insgesamt $ 291.827.966 Netting.

Nach seiner Offenlegung in Form 4 behält Armstrong nach dem Verkauf 300.001 Aktien im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar. In einer Anmeldung vor der direkten Notierung wurde jedoch berichtet, dass er 36.851.833 Aktien besaß, was darauf hinweist, dass er etwas mehr als 2% seiner Anteile an dem Unternehmen verkauft hat.

Aus den Daten der Capital Market Laboratories geht nicht hervor, dass Direktoren oder Insider zusätzliche Aktien gekauft und nur verkauft haben. Die Verkäufe können auch auf dem SEC Form 4- Screener von OpenInsider angezeigt werden .

Ein Vertreter von Coinbase erklärte gegenüber Cointelegraph, dass der prozentuale Eigenkapitalanteil jeder Führungskraft von diesen Berichterstattungsdiensten nicht genau angegeben wird und dass die Verkäufe nur einen Bruchteil des Eigentums von Führungskräften und Insidern ausmachen.

Die Berichte lösten in den sozialen Medien Spott und Belustigung aus. Viele Beobachter verglichen die Verkäufe mit einem klassischen „Pump and Dump“, bei dem Insider und Teammitglieder kurz nach einer Börsennotierung Token in die Liquidität des Einzelhandels werfen.

Während frühe Investoren und Führungskräfte nach Geld suchten, gibt es mindestens eine Handvoll Großabnehmer. Die Hedgefonds-Managerin Cathie Wood setzt eine große Wette auf die Börse, nachdem sie Aktien im Wert von über 350 Millionen US-Dollar für drei verschiedene Ark-ETFs gekauft hat .

Ebenso sind mittlerweile viele Coinbase-Mitarbeiter an dem Unternehmen beteiligt, da 1.700 Coinbase-Mitarbeitern als Dankeschön des Unternehmens jeweils 100 Aktien geschenkt wurden

Anfang dieses Jahres war Coinbase in eine Reihe negativer Schlagzeilen verwickelt, die sich auf den Umgang von CEO Brian Armstrong mit einer neuen Politik bezogen, die den Fokus auf politische und soziale Fragen bei der Arbeit einschränkte. Armstrong bestand darauf, dass das Unternehmen „auf Mission ausgerichtet“ bleibt, und die Mission des Unternehmens beinhaltet das Ziel, „die weltweit führende Marke zu werden, die Menschen dabei hilft, digitale Währungen in ihre lokale Währung und aus dieser heraus zu konvertieren“.

Bitcoin Cash Analysis : Un soutien important qui avoisine les 400 dollars

 Januar 2021      
 Bitcoin   

Le prix au comptant des bitcoins a fortement baissé en dessous de 500 $ et 450 $ par rapport au dollar américain.

Le prix maintient le support clé de 400 $, mais il est bien en dessous de la moyenne mobile simple de 55 (4 heures).
Il y a eu une rupture sous une ligne de tendance haussière majeure avec un support proche de 490 $ sur le graphique de 4 heures de la paire BCH/USD (données provenant de Coinbase).
La paire est susceptible de se redresser fortement tant qu’elle se trouve au-dessus des niveaux de soutien de 400 et 385 dollars.

Le prix au comptant du bitcoin a baissé de plus de 20 % par rapport au dollar américain, alors qu’il était bien supérieur à 500 $, ce qui est similaire au bitcoin. La paire BCH/USD devrait bien se rétablir à moins que le cours de clôture quotidien ne soit inférieur à 400 dollars.

Analyse du prix au comptant du bitcoin

Après une forte hausse, le prix du bitcoin au comptant a eu du mal à dépasser les 550 dollars. Le prix du BCH a atteint un sommet proche du niveau de 554 dollars et a récemment entamé une forte baisse, similaire à celle du bitcoin et de l’Ethereum.

Le prix a cassé le support de 500 $ et a baissé de plus de 20 %. Il a également cassé le support de 440 $ et a clôturé en dessous de la moyenne mobile simple de 55 (4 heures). Il y a également eu une cassure sous une ligne de tendance haussière majeure avec un support proche de 490 $ sur le graphique en 4 heures de la paire BCH/USD.

Enfin, il y a eu un pic en dessous du niveau de 400 $ et le prix s’est négocié jusqu’à 389 $. Il corrige actuellement à la hausse et s’échange au-dessus des 400 $. Une résistance initiale à la hausse est proche de 428 $.

Le niveau de retracement de 23,6% de la récente baisse du prix de 554$ à 389$ est proche des 428$. La prochaine résistance majeure à la hausse est proche du niveau de 450 $. Tout gain supplémentaire pourrait conduire le prix vers la zone de résistance de 470 $.

Le niveau de retracement de 50 % des fibres de la récente baisse de 554 $ à 389 $ est proche du niveau de 470 $, ce qui constitue une barrière majeure. À la baisse, le prix devrait rester stable au-dessus de 400 $.

Une clôture en dessous du support de 400 $, avec un mouvement de suivi en dessous du bas de 389 $ pourrait accélérer les pertes. Dans ce cas, le prix pourrait facilement plonger vers le niveau de 350 $.

Si l’on regarde le graphique, le prix du bitcoin au comptant détient clairement le soutien clé de 400 dollars, mais il est bien en dessous de la moyenne mobile simple de 55 (4 heures). Globalement, le prix est susceptible de se redresser fortement tant qu’il se situe au-dessus des niveaux de soutien de 400 et 385 dollars.

Indicateurs techniques

  • 4 heures MACD – Le MACD pour BCH/USD gagne lentement du terrain dans la zone haussière.
  • 4 heures RSI (Relative Strength Index) – Le RSI pour BCH/USD est actuellement bien en dessous du niveau 40.
  • Principaux niveaux de soutien – 400 $ et 350 $.
  • Niveaux de résistance clés – 450 $ et 470 $.
 Dezember 2020      
 Bitcoin   

As exchanges move away from XRP, Ripple has the support of SBI Holdings in Japan

  • SBI Holdings, a Japanese financial services company, has declared its full support for Ripple.
  • The company says that in Japan, XRP is just cryptography and its nature is guaranteed by law.
  • In the rest of the world, however, several exchanges have removed XRP from their platforms.

Not everyone is against Ripple, at least not in Japan. Its partner and market giant in Japan, SBI Holdings, has said it fully Profit Secret supports Ripple’s expansion in the Asian country.

According to the company, the SEC’s view that XRP is a security is not unanimous in the governments of all countries. Among them is Japan.

In a statement released Monday, December 28, SBI says XRP is only a digital currency. Furthermore, the company confirms that the country’s regulations provide a basis for this perspective.

In support of its statement of support for Ripple, SBI cites a recent article written by researcher Sadakazu Osaki. Sadakazu Osaki, an analyst at the Nomura Research Institute, Japan’s largest economic research firm, says in the article:

XRP is widely traded by cryptomoney asset swap companies in Japan. According to Japanese law, XRP is a „cryptographic asset“ within the meaning of the Fund Settlement Law. It has been concluded that it is not a „security“.

SBI is aware that the SEC’s lawsuit against Ripple runs counter to its views. Its representatives state that there is no reason to remove XRP from the country’s exchanges.

Ripple SBI

Ripple has been developing partnerships since October with SBI Holdings, a Japanese financial services company.

Among them, Ripple plans to integrate its RippleNet technology into the payment platform of the Japanese company SBI MoneyTap. The idea was thus to reduce transfer costs in the country.

In addition, the company’s publication confirms that XRP will continue to be traded normally on the company’s exchange platform, SBI VC Trade. In particular, the partnership between the two companies has made it possible for e-sports players to receive XRP salaries for the first time in history.

Finally, the Japanese conglomerate confirms that it is investing in Ripple shares, but not directly in XRP. As a result, the company states that it will not be directly affected by the SEC lawsuit, according to an excerpt from its publication :

Although the group invests in Ripple shares, it does not invest directly in XRP. …] The decline in the price of XRP has virtually no adverse effect on our consolidated trading results.

The support of SBI Holdings is an exception

Despite the strong support Ripple has received from SBI Holdings, the company finds itself virtually abandoned in the crypto market. Day after day, the major trading platforms announce that they are going to remove cryptography from their trading lists.

Bitstamp’s announcement to remove XRP from the platform as of January 2021 has perhaps had the greatest impact to date, as it is one of the largest exchanges in the world.

Other exchanges such as OSL, CrossTower, Beaxy and Hashdex in Brazil have also announced the removal of XRP from their platforms. Under the close supervision of the SEC, these exchanges are concerned that the interconnection of XRP could end up having a negative impact on their platforms.

Three reasons why the $20,000 is a decisive obstacle for Bitcoin

 Dezember 2020      
 Bitcoin   

The price of Bitcoin has reached $19,500 for the first time since December 2017, but there are crucial factors that could prevent BTC from setting a new all-time high

The price of Bitcoin (BTC) hit $19,500 on Coinbase, reaching its highest point since its peak in December 2017. Although the main cryptocurrency is close to a new record, there are some warning signs to consider.

Here are three potential reasons for a possible Bitcoin pullback near the $20,000 mark: a bull trap, superior resistance and an overcrowded derivatives market.

A potential bull trap scenario

A cryptocurrency trader known by the nickname „Bitcoin Jack,“ who predicted BTC’s low in March, outlined a potential bull trap scenario.

The term „bull trap“ refers to a technical pattern in which more recent buyers or long traders are trapped when the price of the asset falls.

If Bitcoin is rejected from the zone between $19,200 and $19,300, the trader suggested that the reaction will be pullback. Moving on, he added that the $16,000 level remains a compelling macro support level.

Commenting on the potential trend predicted by Bitcoin Jack, a trader known as „NekoZ“ highlighted the possibilities:

„Seeing corrections of up to $12,000 is scary as my levels indicate consolidation between $16,000 and $18,000. However very possible, resistance is usually not broken on the first attempt. Which we see in the price action plotted during the rise“.

The $20,000 is a decisive resistance for Bitcoin.

If Bitcoin exceeded the $20,000 level, it would enter a price discovery phase in search of a new high. Above $20,000, there are no historical data or elements indicating a ceiling for BTC at a given price.

In theory, Bitcoin Blueprint review could rise to the various targets shared by many experts and analysts throughout the year. Most forecasts for the current cycle are between $25,000 and $100,000.

Therefore, sellers will try to defend the $20,000 from the Bitcoin attack.

The funding rate is extremely high

Considerable funding rates could convince sellers to add positions under $20,000.

On major crypto currency exchanges, the funding rate for the perpetual swap contract on Bitcoin varies from 0.05% to 0.1%. This means that buyers or holders of long contracts are paying a large portion of their positions to short-sellers in the form of commissions.

Considering that the funding rates are clearly positive, short sellers could aggressively shorten the area just below $20,000.

Activity in the OTC market is a variable

On-chain data indicate that the over-the-counter (OTC) market is particularly active. Generally, this suggests a possible accumulation by whales, high net worth investors and institutions.

Ki Young Ju, the CEO of CryptoQuant, explained that despite some possible corrections, the $20,000 is likely to be exceeded:

„The OTC markets are still active. A few days ago, the $BTC Fund Flow Ratio reached its lowest level in three years. Only 3% of transactions on the network are used for deposits/withdrawals on and from exchanges. We might see some corrections, but I think we will eventually get the $20,000.“

El analista de Citi reprende el enfoque de Bitcoin de Saylor y reduce MicroStrategy a ‚vender‘.

 Dezember 2020      
 Bitcoin   

El analista de Citi Tyler Radke bajó su recomendación sobre MicroStrategy para „vender“ de „neutral“, advirtiendo a los inversores en una nota de investigación del martes la reciente euforia de la compañía por el bitcoin puede estar sobreextendida, según Seeking Alpha.

Radke citó el „enfoque desproporcionado“ del CEO Michael Saylor en el bitcoin (BTC, -4,38%) como una tendencia potencialmente problemática para la empresa de inteligencia de negocios. También dijo que la oferta de deuda de 400 millones de dólares que MicroStrategy ha planeado para financiar compras adicionales de bitcoin señala „un riesgo incremental para la historia“.

La venta de información privilegiada también contribuyó a que Radke se fijara un objetivo de precio de 250 dólares (todavía por encima de su anterior objetivo de 200 dólares para el MSTR).

Las acciones de MSTR bajaron más de un 10% a 300,86 dólares en las últimas operaciones. Las acciones se han duplicado con creces desde agosto, impulsadas en gran medida por la incursión de Saylor en bitcoin.

La fiducie BCH de Grayscale perd 1,6 million de dollars en valeur alors que la bifurcation dure commence

 November 2020      
 Cryptomarkt   

Les utilisateurs ont envoyé plus de 300 millions de dollars BCH par le biais d’échanges depuis le 1er novembre, alors que les actifs gérés par le Bitcoin Cash Trust du gestionnaire de fonds cryptographique ont diminué.

La valeur des actifs sous gestion du Bitcoin Cash Trust de Grayscale Investments

La valeur des actifs sous gestion du Bitcoin Cash Trust de Grayscale Investments, gestionnaire de fonds de crypto, a chuté de 1,6 million de dollars suite à l’annonce de la bifurcation de l’actif de crypto le 15 novembre.

Selon les données de Coin Dance, le réseau Bitcoin Code s’est maintenant scindé en deux chaînes de blocs. Actuellement, l’action des mineurs semble favoriser le Bitcoin Cash Node, ou BCHN, qui est dirigé par la communauté. Crypto exchange Le pool de Binance était responsable du bloc minier 661 647 – le dernier bloc commun avant la bifurcation.

Au moment de la publication, les mineurs ont exploité environ 27 blocs pour le BCHN et aucun pour le Bitcoin ABC, ou BCHA.

Depuis l’annonce de la bifurcation du 15 novembre, les utilisateurs de crypto ont généralement envoyé plus de BCH par le biais d’échanges, déposant plus de 300 millions de dollars de jetons en novembre. Alors que Grayscale a apparemment augmenté ses avoirs en actions BCHG au cours de cette période, la valeur des actifs sous gestion dans son Bitcoin Cash Trust a diminué.

Selon les mises à jour publiées sur le compte Twitter du gestionnaire de fonds crypto, la société avait 46,8 millions de dollars d’actifs sous gestion pour le trust BCH vendredi, soit une baisse de 1,6 million de dollars depuis le 9 novembre.

La bifurcation BCHN est apparue en réponse à l’annonce de Bitcoin ABC

La bifurcation BCHN est apparue en réponse à l’annonce de Bitcoin ABC qu’elle introduirait une nouvelle „règle de la base de pièces“ détournant 8% des récompenses en bloc vers un fonds de développement contrôlé par le développeur principal de BCHA, Amaury Sechet.

Les partisans de BCHN ont insisté sur le fait que cette règle n’est pas nécessaire, affirmant qu’ils peuvent financer la chaîne de monnaies sans cette taxe sur le développement ou l’exploitation minière. La domination de BCHN, en plus du soutien de la communauté, avait laissé entendre que la bifurcation deviendrait la chaîne de blocage dominante.

Bien que le prix du Bitcoin Cash ait connu une certaine volatilité depuis que la bifurcation a été annoncée, il a grimpé à plus de 276 dollars le 23 octobre et a généralement oscillé entre 230 et 280 dollars depuis sa chute de plus de 26 % début septembre. Le Bitcoin Cash se négocie actuellement à 245,87 dollars, après avoir chuté de 4 % au cours des dernières 24 heures, tandis que le Bitcoin (BTC) a glissé sous la barre des 16 000 dollars pour atteindre 15 903 dollars.

Four potential dangers for the Bitcoin Lightning Network

 November 2020      
 Bitcoin   

Although the Bitcoin Lightning Network solves many problems of slow and expensive payments, it is still far from perfect. Several (theoretical) shortcomings have been discussed in recent months. We have listed the top four, collected by Sharecaster, for you.

Buying 1000 euros of Bitcoin without commission? Get started at Bitvavo
Bitcoin Lightning Network
The Lightning Network consists of a network of payment channels between nodes. These payment channels contain satoshi’s that can be slid back and forth, as it were, just like a chain of beads.

Because only the node of the receiver and the sender have to sign this change of balance and the blockchain is not required, this results in fast payments. Want to learn more about Lightning? Then read our explanation page.

This makes Lightning completely different from on-chain Bitcoin, as everything looks almost the same with the latter at every node. This also ensures that the all-new Lightning Network also has other attack vectors. These are the following four (potential) problems:

1. Griefing
The first attack has become a reality since the roll-out of wumbo channels. Each payment channel passes on payments with hash-time-lock contracts (HTLCs), so to speak. However, they can only ‚hold‘ a few hundred of these HTLCs, and once this limit is reached, the channel freezes.

So in this way, large amounts of funds can be frozen by people flooding this channel with a lot of micropayments. Although you can’t steal the money, this is a problem for huge channels that suddenly have to close down.

You could try to crush competitors in this way. Lightning Service Providers (LSPs) could try to create a monopoly in the liquidity market.

Joost Jager addressed this problem, but also immediately mentioned a solution: a firewall called a ‚circuit breaker‘.

2. Flood and Loot
Two researchers from Hebrew University in Israel investigated another systematic attack on the Lightning Network. Jonah Harris and Aviv Zohar found out that it is possible to steal BTC that is stuck in payment channels by forcing them into the blockchain.

When you send a payment into the network, it is (often) sent over multiple nodes. And these intermediaries in the network can fall victim to a coordinated attack.

If you want to do this, you have to be very quick. Hackers can leave payments ‚in the dark‘ by sending them between two ‚own‘ nodes. In this way you shut down the intermediate payment channels.

In doing so, nodes can really lose their Bitcoin Supreme review Bitcoin, which was not possible in the grievance attack. The two researchers already addressed this problem in June, but fortunately also provided a series of solutions.

3. Time-dilation eclipse
This third possible attack is a „sybil-atack“, where multiple identities are used to overwhelm a network.

If an attacker were to run hundreds of nodes and get all the connections of a lightning node, it could shut down the victim and isolate him from the ‚real‘ network. It can then steal money as soon as it is the only entity that passes on the closing transaction to this ‚central‘ party.

It can then wait to pass it on to the rest of the network. However, this attack must be very coordinated.

4. Pinning attack
Another way of twisting the transaction data is a „pinning attack“. The attacker can block the closing transaction of a channel to individual nodes with different mempools.

There is no such thing as ‚one mempole‘. By setting the closing transaction in such a way that it is not confirmed before the timelock expires, the attacker may mislead the victim into closing the channel in the wrong way.

The solution to this lies with so-called anchor channels. These allow you to dynamically adjust the fee for this closing transaction, making it more likely that miners will still pick it up. But even with this attack you have to deal with the situation on Bitcoin blockchain and the on-chain network.